atelier A2

Bilder, Infos und Gerätevorstellungen
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Gulugulu
R4-Profi
R4-Profi
Beiträge: 1051
Registriert: 18.11.2009, 12:45
Wohnort: Oberhausen

atelier A2

#1 Beitrag von Gulugulu » 14.03.2010, 11:30

atelier A2

Art: Vollverstärker
Verstärker-Ausgangsleistung: 2x 120 W Dauerton - 2x 180 W maximal an 4Ohm
Eingänge: 1x Phono MM, 1x Phono MC, 1x Tuner, 2x Tape, 1x Aux
Fernbedienbarkeit: Nein
Vor- und Endstufe auftrennbar: Ja
Farbe: schwarz und grau
Herstellungszeitraum: ab 1982
Verkaufspreis: DM 1050,-
Stückzahl: 21000 (beide Versionen insg.)

Bemerkungen:

Der A2 ist ein sehr guter Verstärker mit ausgewogenem Klangbild. Es sind zwei Versionen bekannt. Bei der späteren (inoffiziell A2/2) wurde ein Phono- durch einen CD-Eingang ersetzt und auf der Geräterückseite befindet sich ein MM/MC Umschalter. Zudem wurde der Power Schalter nunmehr schwarz mit grünem Ring ausgeführt, welcher optisch zu dem neuen CD3 passte. Ebenso wurden T2 und C3 angepasst.
Die selten benötigten Funktionen sind hinter einer Klappe verborgen.


Der A2 wurde in den USA und Kanada unter dem ads Label vertrieben. Die Geräte sind bis auf ein paar Beschriftungsunterschiede baugleich - der auffälligste Unterschied ist hier "video" statt "aux".


Beliebte Fehler:

- Eingangswahlschalter gebrochen
- defekter Balanceregler und dadurch Lautstärkeunterschiede
- Ausgangsrelais

Bild
Bild
Bild
Bild


Hier mal eine Aufnahme intakter Wahlschalter (nein, ich habe keine abzugeben :wink: ):

Bild

Benutzeravatar
Uli
Braun-Insider
Braun-Insider
Beiträge: 4132
Registriert: 13.09.2009, 14:35

#2 Beitrag von Uli » 20.05.2010, 12:33

Aus verschiedenen Prospekten:
Bild Bild Bild
Gruß... Uli

Antworten