undichtes Mactron F1

Braun Nizo, Lectron, Rasierapparate, Haushaltsgeräte etc.
Antworten
Nachricht
Autor
mactron

undichtes Mactron F1

#1 Beitrag von mactron » 14.08.2012, 14:15

Hallo liebe Braun Liebhaber,

wer kennt jemanden, der einem Deutschen Feuerzeug wieder die Tugenden (Volk der Dichter und Denker) nahe bringt? Das Mactron sieht nicht nur perfekt aus, sondern hat eben auch die magnetische Zündung (ist eigentlich erheblich eleganter im Lösungsansatz).

Das gute Stück habe ich bei E - Bucht erstanden - wie üblich unter dem Hinweis "weiß nicht ob´s funktioniert hat aber einen "zündenden Funken".

Nun versuche ich bereits seit einigen Tagen jemanden zu finden der sich damit auskennt. Die Zündung erfolgt tatsächlich einwandfrei aber um den Brenner herum entstehen zusätzliche Flammen und es "zischelt" auch bei geschlossener Klappe (bis der Tank leer ist). Habe bereits im Netz die Fa. P&L gefunden die aber ausgerechnet das Mactron nicht repariert. Bei Braun geben sie sich bedeckt "das ist ja ein uraltes Gerät und so etwas reparieren wir nicht mehr"

Wer weiß Rat? Vielen Dank im Voraus

Benutzeravatar
roland
Administrator
Administrator
Beiträge: 873
Registriert: 12.02.2010, 15:26
Wohnort: 72119 ammerbuch / ex-aachener
Kontaktdaten:

#2 Beitrag von roland » 14.08.2012, 15:24

hallo und herzlich willkommen :wink:

ich verschiebe mal deinen beitrag in die richtige unterkategorie (Braun-Produkte divers), dann bekommst du auch sicher schneller hilfe.

ps: wäre schön wenn du uns deinen vornamen nennst...denn wir sprechen uns hier alle mit vornamen an :wink: .
herzlichen gruß

roland

________________________________________
carum est quod rarum est et veri amici rari sunt.
absolvo te

mactron

#3 Beitrag von mactron » 14.08.2012, 16:28

Hallo Roland

vielen Dank für die Hilfe - bin halt noch Neuling -

Liebe Grüsse Michael

AndiRams
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 20
Registriert: 09.08.2013, 13:49

Gleiches Problem

#4 Beitrag von AndiRams » 09.08.2013, 13:55

Hallo Roland

bin auch neuling im thema braun und habe das gleiche Problem mit meinem Braun F1 Mactron

Gruß Andi

wetterauer
Braun-Kenner
Braun-Kenner
Beiträge: 689
Registriert: 10.07.2012, 16:50
Wohnort: Wetterau/Hessen

#5 Beitrag von wetterauer » 09.08.2013, 15:00

Wenn das die Dichtung ist, wirds wohl schwierig. Bei einigen Typen ist da wohl nichts zu machen. Ich habe auch noch einige undichte Feuerzeuge mit funktionierendem Funken hier rumliegen. Aber da werden sich noch ein paar Spezialisten melden denke ich.
Viele Grüße
Andreas

Feuerzeugsammler
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 06.03.2018, 19:56

Re: undichtes Mactron F1

#6 Beitrag von Feuerzeugsammler » 06.03.2018, 20:42

Hallo zusammen,

das altbekannte Problem mit den Gummidichtungen... .

Ich habe einen Meister der Feuerzeugreparatur an der Hand, der allerdings das Mactron besonders hasst ... .

Wer möchte, kann sein Glück versuchen und von mir per PN den Kontakt bekommen.

Er ist schon sehr alt >80, daher ist Geduld gefragt. Seine Arbeit ist tadelos und billig.

Schöne Grüße

Wilhelm

Antworten