Braun und Porsche

Braun Nizo, Lectron, Rasierapparate, Haushaltsgeräte etc.
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Rasmus
Experte
Experte
Beiträge: 286
Registriert: 01.12.2010, 22:50
Wohnort: England

Braun und Porsche

#1 Beitrag von Rasmus » 28.01.2011, 21:02

Na sowas ... Nun gibts doch tatsächlich einen Braun-Porsche :!:
Dabei handelt es sich zwar nicht um einen neuen Sportwagen, sondern um ein Rasiergerät.
Schaut mal:
http://cgi.ebay.de/Braun-Rasierer-Serie ... 3cb2715b2d

Ab sofort ist Braun auch Sponsor von Porsche Motorsport.

Da ich ausser Braun auch Porschefan bin freu ich mich doch... Nur schade das ich mich nass rasiere, aber vielleicht leg ich mir das Teil doch nochmal zu.
Gruss an alle
Rasmus
Bild
Braun Atelier...There is no substitute!

Der Teufel steckt im Detail!

gstae
Experte
Experte
Beiträge: 279
Registriert: 03.02.2010, 15:07
Wohnort: Weserbergland

Braun und Porsche

#2 Beitrag von gstae » 29.01.2011, 16:56

Hallo Rasmus,
das Design des Rasierers ist nicht von Porsche(Design), nur das beigelgte Modell. Manche Käufer unterliegen hier leider einem Irrtum.
Gruß
Günter

Benutzeravatar
Rasmus
Experte
Experte
Beiträge: 286
Registriert: 01.12.2010, 22:50
Wohnort: England

Kein Porsche Design

#3 Beitrag von Rasmus » 29.01.2011, 17:46

@ Günter
Hallo Günter
Danke für die Antwort.
Da bin ich wohl aufs Glatteis geführt worden :( :!:
Ein anderer e-Bay Verkäufer bietet diesen Rasierer nämlich im Produkttitel tatsächlich als "Porsche Design" an. :!: :!: :!:
http://cgi.ebay.de/BRAUN-SERIES-7-790cc ... 5d2d11c6a1
Danke das du mich darauf aufmerksam gemacht hast. Ich werde dem Verkäufer gleich mal mailen und erklären das das Irreführung ist!
Gruß
Rasmus

PS
Ich habe den Verkäufer jetzt eine Beschwerde gemailt.
Übrigens ist das doppelte Abzocke...Nicht nur wird der Rasierer fälschlich als Porsche Design angeboten, sondern auch das limitierte Carrera Modellauto ist nicht dabei! :evil: :evil: :evil:
Zuletzt geändert von Rasmus am 29.01.2011, 18:31, insgesamt 3-mal geändert.
Braun Atelier...There is no substitute!

Der Teufel steckt im Detail!

Benutzeravatar
v/d/b
Braun-Insider
Braun-Insider
Beiträge: 2757
Registriert: 13.01.2009, 18:37
Kontaktdaten:

#4 Beitrag von v/d/b » 29.01.2011, 18:10

Beim Design dieses Rasierers ist es in der Tat von Vorteil, wenn man einen Porsche besitzt.
Baujahr ist eigentlich egal, Hauptsache man kann damit drüber fahren.
Das Ding ist ja furchtbar :cry: :cry: :cry:

Viele Grüße
Thomas

Benutzeravatar
Rasmus
Experte
Experte
Beiträge: 286
Registriert: 01.12.2010, 22:50
Wohnort: England

Design

#5 Beitrag von Rasmus » 29.01.2011, 18:27

@Thomas
Oooch, sooo schlecht find ich das Teil eigentlich nicht.
Aber über Geschmack kann und soll man bekanntlich nicht streiten.
Immerhin hat Sergio Pininfarina (der Ferrari Designer) den Jaguar E-Type als "Styling Desaster" tituliert. Nichts desto Trotz gilt der E-Type für viele als einer der schönsten Auto Klassiker.
Ist eben doch alles Geschmacksache :wink: .
Rasmus
Braun Atelier...There is no substitute!

Der Teufel steckt im Detail!

Benutzeravatar
v/d/b
Braun-Insider
Braun-Insider
Beiträge: 2757
Registriert: 13.01.2009, 18:37
Kontaktdaten:

#6 Beitrag von v/d/b » 29.01.2011, 18:37

Hat für mich halt nichts, was ich als brauntypisch bezeichnen würde.

Ach ja, danke für den Vergleich mit Pininfarina :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Viele Grüße
Thomas

Benutzeravatar
Rasmus
Experte
Experte
Beiträge: 286
Registriert: 01.12.2010, 22:50
Wohnort: England

Brauntypisch

#7 Beitrag von Rasmus » 29.01.2011, 18:50

Recht haste schon... Aber brauntypisch ist ja nun mal der Gillette Philosophie geopfert worden die da lautet jeden Ramsch zu verhöckern solange der sich nur verkaufen läßt :cry: :!:
Wo die Amis erstmal ihre Finger drin haben ist sowieso Schluß mit Lustig! :(
Braun Atelier...There is no substitute!

Der Teufel steckt im Detail!

Benutzeravatar
revO
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 31
Registriert: 25.02.2012, 21:59

#8 Beitrag von revO » 07.06.2012, 16:35

Porsche und Design, diese Begriffe haben ja mal gar nichts gemeinsam :D

Gruss 8)
Der ganze See ist abgebrannt, weil da soviel Müll drin lag.

Benutzeravatar
Rasmus
Experte
Experte
Beiträge: 286
Registriert: 01.12.2010, 22:50
Wohnort: England

#9 Beitrag von Rasmus » 07.06.2012, 16:57

revO hat geschrieben:Porsche und Design, diese Begriffe haben ja mal gar nichts gemeinsam :D

Gruss 8)
Doooooch!!!!! Es gibt sogar eine Firma die heißt PORSCHE DESIGN!!! Diese Firma, die von Ferdinand Alexander Porsche, genannt "Butzi", gegründet wurde, hat viele Preise für ihr funktionelles und zurückhaltenes Design gewonnen! Passt ganz genau zu Braun, ganz besonders zum Atelier Design!
"Butzi" war übrigens auch der Mann der das Targadach erfunden hatte und heute steht im New Yorker Museum for Modern Art noch immer ein 911er Targa... Das einzige Auto das sie je für würdig hielten in einer Kunstgallerie ausgestellt zu werden!

Viele Leute die mich fragen wie alt mein Auto ist, können es nicht fassen das es bereits 19 Jahre auf den Kotflügeln hat. Nicht nur wegen des markelosen Zustandes, sondern wegen des zeitlosen Designs, welches auch in 10 Jahren noch modern aussehen wird!
Gruß,
Rasmus
Braun Atelier...There is no substitute!

Der Teufel steckt im Detail!

Benutzeravatar
Paparierer
Moderator
Moderator
Beiträge: 1804
Registriert: 28.12.2010, 15:36
Wohnort: 85077 Manching

#10 Beitrag von Paparierer » 07.06.2012, 21:21

Rasmus hat geschrieben: und heute steht im New Yorker Museum for Modern Art noch immer ein 911er Targa... Das einzige Auto das sie je für würdig hielten in einer Kunstgallerie ausgestellt zu werden!
Rasmus
Oh, Rasmus!
In der Sammlung des Museums tummeln sich noch viele weitere Fahrzeuge.
..und der Fiat Multipla (sogar die erste Version!!) war dort auch ausgestellt,
Das ist dann nicht unbedingt ein Zeichen für tolles, aber sicher für :lol: herausragendes :lol: Design...
Also, der 911er hat da kein Alleinstellungsmerkmal.

Gruß, Gereon
...meistens ist es was Mechanisches...
- wenn es nicht will, wende Gewalt an;
geht es kaputt, hätte es eh gewechselt werden müssen... :wink:

Benutzeravatar
Jensel
Experte
Experte
Beiträge: 337
Registriert: 07.06.2010, 14:47
Wohnort: 33602 Bielefeld

#11 Beitrag von Jensel » 07.06.2012, 22:03

Ist zwar OT, aber: Das ist Dover Castle hinter dem Porsche, oder Rasmus?
Gruß, Jens
R4/1, CD3, P1, TV3, RC1, LS 150
R2, CD3, RC1, L200, 2xGS3
Regie 501, Regie 510, Regie 520, Regie 530, Regie 550, KH 500, CSV 250, CE 500
RA1 analog, PS 550, C301M, L8070HE
L620, L450, L46, L730, Output c/8
RCS9, L40
SK 61
T221, 2xABR21, SK25

andreas schnadt
Moderator
Moderator
Beiträge: 1829
Registriert: 16.09.2010, 14:50
Wohnort: Leverkusen

#12 Beitrag von andreas schnadt » 07.06.2012, 22:39

Ja, das ist Dover Castlt hinter dem schönen 928er!
Gruß Andreas
Viel Freude beim Hören !

Benutzeravatar
tomjorg
Braun-Freak
Braun-Freak
Beiträge: 960
Registriert: 28.02.2010, 23:13
Wohnort: Ludwigshafen / Rhein

#13 Beitrag von tomjorg » 07.06.2012, 23:35

Hallo Andreas!

Bei Dover Castle kann ich nicht mitreden, ich war zwar ein paarmal in GB, aber leider nicht dort!

Aber, das ist ein 968, Nachfolger vom 944...

Grüße

Thomas
Suche: Innendekoration (Stiftablage etc.) für VITSOE Rollcontainer Korpusprogramm 710 und die Aluschalen für Vitsoe Schreibtische bzw. Doppeltablare. Eventuell auch Tausch gegen diese schrägen Alu-Blattabteiler in den Schubladen.

andreas schnadt
Moderator
Moderator
Beiträge: 1829
Registriert: 16.09.2010, 14:50
Wohnort: Leverkusen

#14 Beitrag von andreas schnadt » 08.06.2012, 07:51

Hallo Thomas,
danke für die Aufklärung, beim 911er kenne ich mich besser aus, habe mit viel Freude einen 72er 911T bewegt und immer mal wieder nach einem G-Modell aus den 80ern Ausschau gehalten, aber da gibt es wahnsinnig viel Schrott, bin dann letztlich den bequemen und sicheren Weg gegangen und mir einen 500 SL gekauft.
Gruß Andreas
Viel Freude beim Hören !

Benutzeravatar
Rainer Hebermehl
Lautsprecher-Profi
Lautsprecher-Profi
Beiträge: 1054
Registriert: 29.06.2009, 13:55
Wohnort: Ronneburg
Kontaktdaten:

#15 Beitrag von Rainer Hebermehl » 08.06.2012, 11:29

Die Zusammenarbeit mit Porsche sollte in den 80ern mit Hifi stattfinden. Wir hatten da, schon ungeliebt a/d/s/ , monatelang einen 911er bei der Enrwicklung stehen. Es ging damals darum, bei Neufahrzeugen Verstärker und Lautsprechereinheiten zu integrieren. Ich erinnere mich noch daran, daß die Kollegen aus der Enrwicklungsabteilung ständig mit umgearbeiteten Innenverkleidungen herumfuhrwerkten. Aber so ganz war das Problem dann wegen mechanischen Schwierigkeiten nicht zu lösen und erledigte sich schlußendlich.

Grüße
Heb
Aus dem Radio steigt der Rauch - Soll er auch.

Qwaszx
Neuling
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 19.08.2017, 11:47

Re: Braun und Porsche

#16 Beitrag von Qwaszx » 19.08.2017, 11:59

Volkswagen-Porsche 914-916 ist eben Entwurf von Hochschule für Gestaltung in Ulm. Entwurfsleiter war der Holländer Hans Gugelot der in den 50er manche Braun Entwürfe machte sowie die erste weiße Radio Phono Modelle!!

Benutzeravatar
Paparierer
Moderator
Moderator
Beiträge: 1804
Registriert: 28.12.2010, 15:36
Wohnort: 85077 Manching

Re: Braun und Porsche

#17 Beitrag von Paparierer » 19.08.2017, 12:35

Hallo Peter oder wie immer Du auch heißen magst!
Leider stimmt Deine Geschichte über Hans Gugelot nicht. Seinen Entwurf kann man hier sehen:
http://www.hansgugelot.com/de/bmw-bayer_sportwagen.php" onclick="window.open(this.href);return false;
Näheres zum 914 ist hier nachzulesen:
http://cms.porsche-clubs.com/PorscheClu ... 510007216C" onclick="window.open(this.href);return false;
und hier:
http://www.carrerarennbahn.de/index.php ... orsche-914" onclick="window.open(this.href);return false;

Dass Hans Gugelot einige Entwürfe für BRAUN gemacht hat ist hier durchaus bekannt.
Gruß, Gereon
...meistens ist es was Mechanisches...
- wenn es nicht will, wende Gewalt an;
geht es kaputt, hätte es eh gewechselt werden müssen... :wink:

Benutzeravatar
Fiasko
Braun-Freak
Braun-Freak
Beiträge: 973
Registriert: 16.02.2010, 14:35
Wohnort: 51381 Leverkusen

Re: Braun und Porsche

#18 Beitrag von Fiasko » 21.08.2017, 07:49

Ich hab den Gugelot Wagen sogar live gesehen, als er im Bayer Com-Center ausgestellt war.

Ist eine nette Idee gewesen, aber hier ging es mehr um die Entwicklung der Kunststoffkarosserie von Bayer (heute Covestro) denn um das Design.

http://www.markanto.de/blog/2015/der-sp ... nd-bmw.htm" onclick="window.open(this.href);return false;
https://www.motor-talk.de/blogs/kuesmag ... 70902.html" onclick="window.open(this.href);return false;
https://www.allcarindex.com/auto-car-mo ... Bayer-K67/" onclick="window.open(this.href);return false;

Jochen

Nachtrag:
http://www.formfreu.de/2009/09/26/bayer ... ethan-bmw/" onclick="window.open(this.href);return false;
Es war gut und reichlich - es hätte besser und mehr sein können!
Braun HiFi - Rasierer - Küchenmaschinen - Föns - Uhren

Antworten