Braun Tandem Diaprojektor

Braun Nizo, Lectron, Rasierapparate, Haushaltsgeräte etc.
Antworten
Nachricht
Autor
Silvertone
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 02.07.2011, 13:46

Braun Tandem Diaprojektor

#1 Beitrag von Silvertone » 21.10.2017, 16:53

Hallo,

versuche gerade aus 2 defekten Tandem Projektoren ein funktionierendes Gerät zu machen. Es scheitert bisher rein am Öffnen des Gerätes.
Bisher habe ich alle Schrauben an der Oberseite sowie seilich entfernen können. Mir scheint, dass unter den seilichen Drehknöpfen weitere Schrauben verborgen sind. Muss ich die Drehknöpfe entfernen, wenn ja wie?

Vielen Dank im Voraus!

Wolfram
CC4/2, 2xPA4, CD5/2, C4, P4, TV3, DR5, M15, RC1

wickerge
Braun-Kenner
Braun-Kenner
Beiträge: 700
Registriert: 26.05.2009, 21:52

Re: Braun Tandem Diaprojektor

#2 Beitrag von wickerge » 21.10.2017, 17:51

Hallo Wolfram,
hier die Explo-Zeichnung.

Herzliche Grüße
Gerhard
Gehäuse tandem klein.jpg

Silvertone
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 02.07.2011, 13:46

Re: Braun Tandem Diaprojektor

#3 Beitrag von Silvertone » 21.10.2017, 23:22

Geschafft! Rechten Transportmotor ausgebaut und wie im Forum beschrieben, mit einem Schraubenzieher am Kabelauslass aufgehebelt. Die auf einen Kunststoffzylinder aufgepresste Magnetbüchse war lose, ich konnte sie einfach so abziehen. Gesäubert und mit Sekundenkleber wieder eingeklebt. Ob Sekundenkleber bei den hohen Temperaturen der geignete Werkstoff ist kann ich noch nicht sagen, aber einen 2 stündigen Dauertest hat der Projektor bereits absolviert.

Vielen Dank Gerhard für die Explosionszeichnung, war sehr hilfreich!
CC4/2, 2xPA4, CD5/2, C4, P4, TV3, DR5, M15, RC1

Antworten