Braun Hobby Standard EF1

Braun Nizo, Lectron, Rasierapparate, Haushaltsgeräte etc.
Antworten
Nachricht
Autor
Imperial1963
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 13
Registriert: 10.11.2016, 21:23
Wohnort: Prag

Braun Hobby Standard EF1

#1 Beitrag von Imperial1963 » 25.04.2017, 11:59

Hallo,

ich versuche mein Blitzlichtgerät EF1 wieder zum Leben zu erwecken. Allerdings habe ich weder Batterien, noch Ladegerät noch Anleitung hierzu. Ich habe mir bei diversen Websuchen zusammengereimt, dass darin wahrscheinlich eine 4V Sonnenscheinbatterie verbaut war, allerdings gibt es diese nicht mehr.
Hat jemand zu diesem Blitzgerät noch Unterlagen, einen Schaltplan o.ä., sodass ich zumindest die Funktion mit einem anderen Netzgerät testen kann, ohne etwas zu zerstören?

Vielen Dank

Jara

wickerge
Braun-Kenner
Braun-Kenner
Beiträge: 700
Registriert: 26.05.2009, 21:52

Re: Braun Hobby Standard EF1

#2 Beitrag von wickerge » 25.04.2017, 18:20

Hallo Jara,
die alten Braun Blitzgeräte haben fast alle ein eingebautes 220 V Netzteil. Ich habe mein EF 1 ausgelagert, daher kann ich nicht nachschauen, aber ich bin mir fast sicher, dass es dort auch so ist. Dann geht das Blitzgerät auch ohne Akku.

Herzliche Grüße
Gerhard

wickerge
Braun-Kenner
Braun-Kenner
Beiträge: 700
Registriert: 26.05.2009, 21:52

Re: Braun Hobby Standard EF1

#3 Beitrag von wickerge » 25.04.2017, 20:46

Hallo Jara,
ich habe immerhin ein Bild gefunden, man sieht das angesteckte Netzkabel.
EF 2 mit Griff klein.jpg
Herzliche Grüße
Gerhard

Imperial1963
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 13
Registriert: 10.11.2016, 21:23
Wohnort: Prag

Re: Braun Hobby Standard EF1

#4 Beitrag von Imperial1963 » 04.05.2017, 07:59

Hallo Gerhard,

Vielen Dank für das Bild und die Info. Leider habe ich das Netzkabel nicht mehr. Aber zumindest weiss ich Danke Deines Bildes jetzt, wozu die Metallschiene und die grauen Kunststoffröhrchen sind, die ich aus Vaters Nachlass nichts zuordnen konnte...

Hast Du evtl. einen Schaltplan, aus dem ersichtlich ist, wie die 4 Pins belegt werden?

Danke

Jara

wickerge
Braun-Kenner
Braun-Kenner
Beiträge: 700
Registriert: 26.05.2009, 21:52

Re: Braun Hobby Standard EF1

#5 Beitrag von wickerge » 04.05.2017, 17:34

Hallo Jara,
in dieser Auktion ist ein noch vollständig beschrifteter Netzanschluss abgebildet. Die linken beiden Pins (größerer Abstand) sind für Wechselstrom (110 - 250V, am Wahlrad darunter einstellbar), die rechten beiden Pins sind für 6 - 12 V Gleichstrom. Als Netzkabel kannst Du provisorisch eines von einem alten Braun-Rasierer verwenden. Aber auch 2-polige Netzkabel von älteren japanischen Geräten dürften passen.

Herzliche Grüße
Gerhard

Imperial1963
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 13
Registriert: 10.11.2016, 21:23
Wohnort: Prag

Re: Braun Hobby Standard EF1

#6 Beitrag von Imperial1963 » 03.08.2017, 14:06

wickerge hat geschrieben:Hallo Jara,
in dieser Auktion ist ein noch vollständig beschrifteter Netzanschluss abgebildet. Die linken beiden Pins (größerer Abstand) sind für Wechselstrom (110 - 250V, am Wahlrad darunter einstellbar), die rechten beiden Pins sind für 6 - 12 V Gleichstrom. Als Netzkabel kannst Du provisorisch eines von einem alten Braun-Rasierer verwenden. Aber auch 2-polige Netzkabel von älteren japanischen Geräten dürften passen.

Herzliche Grüße
Gerhard
Hallo Gerhard,

Es hat mit einem Netzkabel an den linken Pins funktioniert, der Blitz blitzt tatsächlich noch. Eine Batterie suche ich noch oder lege ein paar Akkus zusammen.

Vielen Dank,

Jara

Antworten