Jubiläumsfrage 1: Welches Braun-Gerät haltet Ihr für das gelungenste?

Hier darf unter Beachtung der Forumsregeln über alles auch außerhalb von Braun geplaudert werden
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Paparierer
Moderator
Moderator
Beiträge: 2648
Registriert: 28.12.2010, 15:36
Wohnort: 85077 Manching

Jubiläumsfrage 1: Welches Braun-Gerät haltet Ihr für das gelungenste?

#1 Beitrag von Paparierer » 02.01.2024, 16:29

Ja, liebe Leute, da mache ich mal ein Fass auf!
(oder ist es die berühmte Büchse der Ponderosa - äh, oder so ähnlich...?)

Für mich die schönsten Geräte:
Plattenspieler: G 12 V
Empfänger: CE 11

Und nun: FEUER FREI!
Was ist - ganz ohne DIskussion - Eure Meinung?

Gruß, Gereon
_______________________________
meistens ist es was mechanisches...
_______________________________
The price of anything is the amount of life you exchange for it.
Henry David Thoreau

hannes
Routinier
Routinier
Beiträge: 150
Registriert: 02.04.2010, 12:08

Re: Jubiläumsfrage 1: Welches Braun-Gerät haltet Ihr für das gelungenste?

#2 Beitrag von hannes » 02.01.2024, 17:20

Hallo Gereon,

meinst Du optisch vom Gehäusedesign oder auch die Funktion?

Gruß
hannes

edit Paparierer: Egal! Einfach so! Gibt kein "richtig" oder "falsch" :D

Benutzeravatar
raimund54
Braun-Insider
Braun-Insider
Beiträge: 1598
Registriert: 03.01.2009, 20:23
Wohnort: 64295 Darmstadt

Re: Jubiläumsfrage 1: Welches Braun-Gerät haltet Ihr für das gelungenste?

#3 Beitrag von raimund54 » 02.01.2024, 18:17

Hi,

für mich sind und bleiben der CSV 300 und der CE 1000 die schönsten Geräte.

LG

Raimund

wickerge
Braun-Spezi
Braun-Spezi
Beiträge: 1179
Registriert: 26.05.2009, 21:52

Re: Jubiläumsfrage 1: Welches Braun-Gerät haltet Ihr für das gelungenste?

#4 Beitrag von wickerge » 02.01.2024, 18:47

T41 ! Und dann TS-G

Herzliche Grüße
Gerhard

andreas schnadt
Moderator
Moderator
Beiträge: 2189
Registriert: 16.09.2010, 14:50
Wohnort: Leverkusen

Re: Jubiläumsfrage 1: Welches Braun-Gerät haltet Ihr für das gelungenste?

#5 Beitrag von andreas schnadt » 02.01.2024, 18:53

SK 61
Viel Freude beim Hören !

Retrofan
Eroberer
Eroberer
Beiträge: 89
Registriert: 13.01.2017, 17:19
Wohnort: Hamburg

Re: Jubiläumsfrage 1: Welches Braun-Gerät haltet Ihr für das gelungenste?

#6 Beitrag von Retrofan » 03.01.2024, 09:55

AC 701 - AP 701 - P 701

Buggy
Experte
Experte
Beiträge: 395
Registriert: 28.02.2009, 11:13

Re: Jubiläumsfrage 1: Welches Braun-Gerät haltet Ihr für das gelungenste?

#7 Beitrag von Buggy » 03.01.2024, 15:13

ht2 ;)
braun studio 60 in grau als komplette bausteinanlage
frei nach k. ebstein: im leben geht manchmal was daneben.

Benutzeravatar
Wilhelm
Braun-Freak
Braun-Freak
Beiträge: 845
Registriert: 19.01.2009, 03:06
Wohnort: Mount Forest, Kanada

Re: Jubiläumsfrage 1: Welches Braun-Gerät haltet Ihr für das gelungenste?

#8 Beitrag von Wilhelm » 04.01.2024, 16:09

Aus meiner Sicht der CE1000

Wilhelm

Benutzeravatar
sadomskyj
Experte
Experte
Beiträge: 282
Registriert: 06.03.2022, 18:02
Wohnort: Berlin

Re: Jubiläumsfrage 1: Welches Braun-Gerät haltet Ihr für das gelungenste?

#9 Beitrag von sadomskyj » 04.01.2024, 17:06

Kassettendeck C301M
(dicht dahinter der CE 250)
((dicht dahinter das TG 1000))
Rangfolge ist eher designgetrieben.

Technisch wäre es das C4.

Grüße
Michael
Zuletzt geändert von sadomskyj am 04.01.2024, 17:21, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Uli
Braun-Insider
Braun-Insider
Beiträge: 4407
Registriert: 13.09.2009, 14:35

Re: Jubiläumsfrage 1: Welches Braun-Gerät haltet Ihr für das gelungenste?

#10 Beitrag von Uli » 04.01.2024, 17:11

A/D/S/ A2 mit Videoposition an dem rechten Dreher
Und sonst die graue Atelier, CC 4,/2 PA 4/2, CD 5/2

Aber ehrlich, das ist doch keine Frage gewesen... :roll:
Gruß Uli
__________________________________
Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie, Sarkasmus und Haselnüssen enthalten.

Benutzeravatar
sadomskyj
Experte
Experte
Beiträge: 282
Registriert: 06.03.2022, 18:02
Wohnort: Berlin

Re: Jubiläumsfrage 1: Welches Braun-Gerät haltet Ihr für das gelungenste?

#11 Beitrag von sadomskyj » 10.06.2024, 15:47

raimund54 hat geschrieben: 02.01.2024, 18:17 Hi,

für mich sind und bleiben der CSV 300 und der CE 1000 die schönsten Geräte.

LG

Raimund
Hallo Raimund,

ich schaue mir nachher einen CSV 300 an, der zum Verkauf angeboten wird.
Bin schon gespannt, mir gefällt das Gerät auch sehr.
Leider fehlt das Typenschild und damit auch die Angabe der Seriennummer.

Grüße

Michael

Benutzeravatar
raimund54
Braun-Insider
Braun-Insider
Beiträge: 1598
Registriert: 03.01.2009, 20:23
Wohnort: 64295 Darmstadt

Re: Jubiläumsfrage 1: Welches Braun-Gerät haltet Ihr für das gelungenste?

#12 Beitrag von raimund54 » 10.06.2024, 16:07

Hallo Michael,

innen sollte auch noch ein Typenschild sein. Die Seriennummer ist sonst nicht wichtig, da es im Laufe der Bauzeit des CSV 300 keine baulichen Änderungen gab (soweit mir bekannt).

Gruß

Raimund

Benutzeravatar
Meo
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 233
Registriert: 26.04.2021, 20:20

Re: Jubiläumsfrage 1: Welches Braun-Gerät haltet Ihr für das gelungenste?

#13 Beitrag von Meo » 10.06.2024, 17:40

Moin,

in unterschiedlichen Epochen von Braun gab es unterschiedliche Schönheiten, finde ich.
Schwer so etwas miteinander zu vergleichen.
Eins zieht sich durch die Epochen.
Diese Schlichtheit, dieses “wenig ist mehr”!

Die Ensemble aus Verstärker/ Tuner/ Plattenspieler finde ich gelungen.

SK4/5/6

Bild

Atelier2/ 3

Bild

CSV13/60 CE16/ PCS5

Bild

TS45/ L450/ PS500 (auch mit TG)

Bild

CSV100/ CE1000/ PS1000

Bild

wickerge
Braun-Spezi
Braun-Spezi
Beiträge: 1179
Registriert: 26.05.2009, 21:52

Re: Jubiläumsfrage 1: Welches Braun-Gerät haltet Ihr für das gelungenste?

#14 Beitrag von wickerge » 10.06.2024, 19:43

Hallo Zusammen,
Frage in die Runde: gab es den gezeigten PS 500 tatsächlich auch in weißgrauer Zarge wie gezeigt? Ich habe auch schon eine Zarge umlackiert, war aber der Meinung, dass es das so ab Werk nicht gegeben hat.

Herzliche Grüße
Gerhard

Benutzeravatar
raimund54
Braun-Insider
Braun-Insider
Beiträge: 1598
Registriert: 03.01.2009, 20:23
Wohnort: 64295 Darmstadt

Re: Jubiläumsfrage 1: Welches Braun-Gerät haltet Ihr für das gelungenste?

#15 Beitrag von raimund54 » 10.06.2024, 20:18

@Gerhard,

soweit mir bekannt ist gab es den PS 500 nur mit anthrazit farbener Zarge und silberner oder schwarzer Deckplatte.

Falls jemand eine andere Info hat, bitte mitteilen.

Gruß

Raimund

Benutzeravatar
Meo
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 233
Registriert: 26.04.2021, 20:20

Re: Jubiläumsfrage 1: Welches Braun-Gerät haltet Ihr für das gelungenste?

#16 Beitrag von Meo » 10.06.2024, 22:25

wickerge hat geschrieben: 10.06.2024, 19:43 Hallo Zusammen,
Frage in die Runde: gab es den gezeigten PS 500 tatsächlich auch in weißgrauer Zarge wie gezeigt?

Herzliche Grüße
Gerhard
Hallo Gerd,

die Zarge ist umlackiert. 2K RAL9002 40% Glanz.

Liebe Grüße,
Meo

Vorher (Abstandsmaße Logo)
Bild

Benutzeravatar
sadomskyj
Experte
Experte
Beiträge: 282
Registriert: 06.03.2022, 18:02
Wohnort: Berlin

Re: Jubiläumsfrage 1: Welches Braun-Gerät haltet Ihr für das gelungenste?

#17 Beitrag von sadomskyj » 13.06.2024, 14:40

raimund54 hat geschrieben: 10.06.2024, 16:07 Hallo Michael,

innen sollte auch noch ein Typenschild sein. Die Seriennummer ist sonst nicht wichtig, da es im Laufe der Bauzeit des CSV 300 keine baulichen Änderungen gab (soweit mir bekannt).

Gruß

Raimund
Hallo Raimund,

zwischenzeitlich habe ich den CSV 300 erworben.
Geöffnet habe ich ihn noch nicht, es ist jedoch eindeutig ein CSV 300.
Ich habe ihn zunächst vorsichtig mit verringerter Spannung betrieben (obgleich der Verkäufer ihn schon ein paar mal ohne Stelltrafo angeschaltet hatte, wie er mir sagte).
Er spielt und klingt gut. Ab und an gibt es eine kleine Verzerrung, ich würde sagen im Takt der Musik, jedoch nur unregelmäßig, auf beiden Kanälen wechselnd, sehr schwach, eher im unteren Frequenzbereich. Mit längerer Spieldauer glaube ich eine abnehmende Häufigkeit zu bemerken.
Der Verkäufer gab an, das Gerät nicht benutzt zu haben.

Grüße

Michael

Benutzeravatar
raimund54
Braun-Insider
Braun-Insider
Beiträge: 1598
Registriert: 03.01.2009, 20:23
Wohnort: 64295 Darmstadt

Re: Jubiläumsfrage 1: Welches Braun-Gerät haltet Ihr für das gelungenste?

#18 Beitrag von raimund54 » 13.06.2024, 15:11

Hallo Michael,

den CSV 300 kannst Du in der 220 V Stellung betrieben, da sollte es keine Problem geben. Mache ich schon seit Urzeiten so trotz Erhöhung der Netzspannung auf 230 V. Die (älteren) Braungeräte wurden eh alle im Spannungsbereich von 198 bis 242 V (also 220 V - 10% und + 10%) in der 220 V Einstellung getestet und betrieben. Der CSV 300 ist da absolut unkritisch.

Gruß

Raimund

Antworten