RC60 Netzschalter ersetzen (auch RC6x,7,8)

Kleinempfänger, Röhrenradios, Phonokoffer, Musikschränke, Schneewittchensarg & Co.

Antworten
Nachricht
Autor
wickerge
Braun-Kenner
Braun-Kenner
Beiträge: 795
Registriert: 26.05.2009, 21:52

RC60 Netzschalter ersetzen (auch RC6x,7,8)

#1 Beitrag von wickerge » 31.12.2019, 16:33

Hallo zusammen,
hatte jetzt zweimal kurz nacheinander Probleme mit dem Netzschalter von einem frühen Röhrengerät. Es handelt sich um einen einfachen Kippschalter, der oben auf dem Chassis sitzt und mit Hilfe einer Schiebekulisse über den Ein-/Aus-Taster betätigt wird. Beim ersten Schalter habe ich nach dem Ausbauen festgestellt, das er nur schlechten Kontakt macht, was sich über eine Sprühstoss WD40 lösen ließ. Einfach tauschen, wie es mein ursprünglicher Plan war, liess er sich wegen des schlanken metallenen Betätigungshebels nicht, da hatte ich nichts passendes im Fundus. Beim zweiten Gerät war mit WD40 nichts mehr zu machen, da beide Anschlüsse komplett aus dem Gehäuse herausgebrochen waren. Da musste ich dann doch einen vorhanden Schalter umarbeiten. Ich hatte einen Schalter mit Kunststoffkipphebel, der aber zu dick für den Schlitz in der Kulisse war. Mit dem Dremel habe ich den Knebel bis auf 2 mm Restdicke abgetragen, damit passte er einwandfrei zur Kulisse. Der Wiedereinbau ist eine fürchterliche Fummelei, da man die untere Überwurfmutter nur sehr schlecht wieder angesetzt bekommt. Ich habe dazu das Chassis umgedreht, so dass die Überwurfmutter durch ihr Eigengewicht auf dem Gewindeanfang liegt und mit einem magnetisierten Schraubendreher am Rande tangential geschoben. Zum Ausbauen braucht man die üblichen Mechanikertricks - erst die obere Mutter leicht lösen durch Schläge an den Ecken der Mutter in Umfangsrichtung (Hammer und kleiner Schraubenzieher), dann lässt sich die unter Mutter leicht abdrehen. Zum Festziehen wieder die obere Mutter mit Hammer und Schraubenzieher fest treiben.

Netzschalter neu fertig eingebaut:

Bild


Links das defekte Original, rechts der Ersatz schon mit bearbeitetem Kunststoffknebel

Bild

Herzliche Grüße
Gerhard

Antworten