skalengläser g11 g11-x ts1 u. dgl.

Kleinempfänger, Röhrenradios, Phonokoffer, Musikschränke, Schneewittchensarg & Co.

Antworten
Nachricht
Autor
Buggy
Experte
Experte
Beiträge: 261
Registriert: 28.02.2009, 11:13

skalengläser g11 g11-x ts1 u. dgl.

#1 Beitrag von Buggy » 30.05.2022, 21:33

ich hatte ja ein g11 ohne skalenglas, da das nicht so toll aussieht, habe ich erstmal ein fundstück eingesetzt.
das passt bis nach der holzrestauration aufgrund der mängel zum gesamteindruck ;)

jetzt habe ich aus einem ts1 (lt. verkäufer) ein skalenglas bekommen.
allerdings habe ich bei den skalengläsern unterschiede festgestellt.

verbaute version: rückseitig grau - anscheinend nur eine farbschicht - die version die sich wohl am liebsten ablöst

version aus ts1: rückseitig gülden lackiert - daher von vorne etwas "gelblicher/heller" im grauton

vergleich:
braun rc55 auk skala 2.jpg
versionen aus g11 und g11-x : rückseitig silbern lackiert - von vorne halt auch ohne gelbstich

vergleich gold - silber
braun rc55 auk skala 3.jpg
weiß da jemand was dazu ?
da ich eben aufm radiomuseum auch ein g11 skalenglas mit silberner rückseite gesehen habe, bin ich etwas irritiert - bzw. frage mich ob es da eine eindeutige zuordnung für gibt ?

und wo ich die gläser gerade in der hand habe, hat jemand nen passenden farbton gefunden zum ausbessern ? teilweise sind die ja schon schon ausgebessert eingebaut worden, nachdem die holzgehäuse / korpora bei herrn böse die endkontrolle bestanden hatten.

ich glaub ich muss das nochmal bei gleichen lichtverhältnissen fotografieren.
frei nach k. ebstein: im leben geht manchmal was daneben.

Antworten