Braun TP1 (T4 und P1) Kombination - Tipps und Fragen

Kofferradios und der Weltempfänger T 1000
Antworten
Nachricht
Autor
hifihase
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 26
Registriert: 02.03.2016, 21:50

Braun TP1 (T4 und P1) Kombination - Tipps und Fragen

#1 Beitrag von hifihase » 21.10.2018, 21:40

Liebes Forum,
gerade habe ich zwei TP1 zur Pflege, die sind ja selten.
Was kann ich dazu sagen/anbieten/fragen:
Bei Interesse habe ich eine Quelle wo es noch das Elac System gibt.
Ich habe ein Service manual, insbesondere auch für den P1.

Zum P1:
Die Geräte leiern. Die Konstruktion aus Auflagekraft an der Feder, Drehzahlsteuerung im Motor und dem Antriebsgummi ist ja etwas tricky. Wer kennt da die Abhängigkeiten?
Da es den Ersatzriemen ja wohl nicht mehr gibt habe ich eine 3D-Zeichnung erstellt. Kann ich bei Interesse verschicken. Das würde ich jetzt gerne drucken, weiß aber nicht welche Härte das Teil ursprünglich hatte, dachte es wäre so Shore A 40 - weiß jemand mehr? oder hat so was schon mal jemand gemacht?
Die Gehäuse sind z.T. etwas ausgebrochen, habe ich gespachtelt und poliert mit Plexiglaspolierpaste. Die Farben der Geräte sind sehr unterschiedlich, kann man wohl nicht mehr ändern.

Zum T4:
Die kratzenden Lautstärkeregler muss man wohl austauschen, die alten Elkos auch. Bei einem gibt es keinen Empfang- die Transistoren sind aber ok, muss was anderes sein.

Würde gerne ins Gespräch und Erfahrungsaustausch zum TP1 kommen.

Viele Grüße

Bernd

Benutzeravatar
Jockel
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 42
Registriert: 17.09.2010, 19:09
Wohnort: München 80992

Re: Braun TP1 (T4 und P1) Kombination - Tipps und Fragen

#2 Beitrag von Jockel » 28.09.2019, 13:32

Den T 4 kann ich Ihnen reparieren . Es müssen Elkos erneuert werden.Den Laust. Reg. kann ich auch wieder herrichten. Bin selber im Besitz von 2 T4 Dem Wickerge habe ich auch schon t4 / t 41 repariert. Angebot : Gerät komplett überholen ( Reinigen,reparieren, abgleichen) ca. 45€ . Sie müssten das Gerät nach München schicken . Rep. Dauer : 1 Woche . Gruß Jockel
Anwender von:
TP 1, T 1000 CD

wickerge
Braun-Kenner
Braun-Kenner
Beiträge: 746
Registriert: 26.05.2009, 21:52

Re: Braun TP1 (T4 und P1) Kombination - Tipps und Fragen

#3 Beitrag von wickerge » 28.09.2019, 14:49

Hallo Bernd,
Frage zum TP1: was meinst Du eigentlich mit Antriebsgummi? Der TP1 Plattenteller hat an der Unterkante einen umlaufenden Gummiring bzw eine Gummiunterkante, die vom Eigengewicht des Tellers auf die Metall- Achse des Antriebsmotors gedrückt wird. Das Gummi ist aber fester Bestandteil des Plattentellers. Fehlt das tatsächlich bei Dir? Vielleicht kannst Du den Plattenteller mal ausbauen und ein Foto hochladen?
Zum Material: man muss ausreichend Gripp auf der dünnen Stahlachse erzeugen, aber wenn die Stahlachse sich eindrücken kann ist es zu weich und es gibt rumpeln. Darf ruhig hartes Gummi sein.

Herzliche Grüße
Gerhard

Antworten