Privates Braun-Forum

Für Liebhaber und Sammler der Braun-Unterhaltungselektronik
Aktuelle Zeit: 18.08.2018, 21:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Steuerpimpel Druckfeder
BeitragVerfasst: 24.01.2018, 12:01 
Offline
Jungspund
Jungspund

Registriert: 07.01.2018, 20:32
Beiträge: 18
Wohnort: Hansestadt Wismar
Moin Braun Gemeinde !!!

Bin noch bei meinem P3 bei, der zu Anfang nicht lief. Neuer Stand ist er läuft. Dank der Tipps aus dem Forum, hab ich einen neuen Kondensator eingelötet.
Neues Problem ist folgendes, er geht nur auf Manual. Heisst der Tonarm hebt sich, muss ihn dann mit der Hand in Richtung Platte bewegen. am Ende der Platte schaltet er nicht automatisch ab und bewegt sich auch nicht in die Ausgangsstellung zurück. Ich drück also die Stoptaste, der Arm hebt sich und ich bewege den Arm per Hand zurück. Absenken macht er dann wieder selber. Der Liftknopf reagiert auch nicht.
Habe jetzt festgestellt, daß der Steuerpimpel bei der Druckfeder nicht mehr vorhanden ist. Der Steuerpimpel des Tonarms sieht vollkommen intakt aus.
Dank einens Beitrages hier im Forum habe ich bei Dualfred einen Steuerpimpel ( Druckfeder ) gefunden, für 9€ +10€ Versand . Die schlagen aber zu. Der Pimpel ist eigentlich für den CS 728, der soll ja baugleich mit dem P3 sein. Obwohl auf Anfrage bei Dualfred , dies nicht bestätigt werden konnte. Komisch.
Es wurde gesagt, sie kennen den P3 nicht von innen. Auf den Bildern sieht das Segment o der Pimpel drauf sitzt absolut identisch aus.
Kann jemand was dazu sagen.
Hab schon überlegt, mir einen Steuerpimpel ( Druckfeder ) aus eiem Radiergummi zu basteln. Habe aber keine Maßangaben.
Würde mich freuen, wenn jemand von Euch ,was dazu beitragen kann.

Gruss Sven

_________________
:respekt:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Steuerpimpel Druckfeder
BeitragVerfasst: 24.01.2018, 12:07 
Offline
Routinier
Routinier

Registriert: 24.06.2014, 17:01
Beiträge: 166
Wohnort: Brühl bei Mannheim
Hier der Dual,

hab dir ne Email geschickt.

schon etwas anders aber das mechanische Innenleben stimmt.

Grüße
Christian


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Steuerpimpel Druckfeder
BeitragVerfasst: 26.01.2018, 17:31 
Offline
Jungspund
Jungspund

Registriert: 07.01.2018, 20:32
Beiträge: 18
Wohnort: Hansestadt Wismar
Moin!

Hab mir mal einen Probepimpel ( Druckfeder ) gesucht, Stück Silikon mit Klebefläche. Und siehe da, es hat sich was getan. Der Lift funktioniert, hebt und senkt sich.
Die Endabschaltung am Plattenende funktioniert und der Arm fährt selbstständig zurück und senkt sich auch ab.
Was nocht nicht geht !!! Wenn ich auf Start drücke, also die Vollautomatik nutzen möchte, hebt sich der Arm, zuckt kurz ein bisschen nach rechts und legt sich wieder ab.
???. Ich muss dazu sagen, ich wusste nicht die genaue Höhe des Pimpels, nur geschätzt. Kann es daran liegen?
Hat jemand noch einen Tipp ?

Allen ein schönes WE, Gruss Sven

P.S. Habe mir heute bei Dualfred den Steuerpimpel vom CS 728Q bestellt.

_________________
:respekt:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Steuerpimpel Druckfeder
BeitragVerfasst: 26.01.2018, 18:30 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 28.12.2010, 15:36
Beiträge: 1753
Wohnort: 85077 Manching
Gunamnd!
Da bist Du ja schon ein großes Stück weiter gekommen!
Ev. ist der Aufsetzpunkt verstellt - dazu gibt es diesen Thread:
viewtopic.php?f=7&t=8177&hilit=aufsetzpunkt+p3

Viel Erfolg!
Gruß, Gereon

_________________
...meistens ist es was Mechanisches...
- wenn es nicht will, wende Gewalt an;
geht es kaputt, hätte es eh gewechselt werden müssen... :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Steuerpimpel Druckfeder
BeitragVerfasst: 26.01.2018, 18:55 
Offline
Routinier
Routinier

Registriert: 24.06.2014, 17:01
Beiträge: 166
Wohnort: Brühl bei Mannheim
Hallo Sven,

das wir über den Pimpel am Haupthebel unter dem Kurvenrad eingestellt
oder über die Stellschraube am Segment mit dessen Pimpel.
sei aber vorsichtig beim einstellen und verdreh nicht zuviel, das funktioniert evtl. sogar aber hat erhöhten Verschleiß zur Folge.

Grüße
Christian


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Steuerpimpel Druckfeder
BeitragVerfasst: 27.01.2018, 21:54 
Offline
Jungspund
Jungspund

Registriert: 07.01.2018, 20:32
Beiträge: 18
Wohnort: Hansestadt Wismar
Moin an Alle!

Danke erstmal für die weiteren Tipps.
Heute kam der Pimpel für die Druckfeder. Passte wunderbar. Hat leider nichts gebracht ( Ok jetzt sieht es wieder Original aus ).
Weiterhin will die Vollautomatik nicht hin hauen. Drück ich auf Start hebt sich der Arm , zuckt kurz nacht rechts und legt sich danach wird auf den Armhalter. So n Shit. Kann das wirklich nur an den Einstellungen liegen. schauen wir mal.
Falls noch jemand eine Eingebung hat, bitte sehr.
Eins steht fest , der P3 ist schon geil.

In diesem Sinne , Sven :respekt:

_________________
:respekt:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Steuerpimpel Druckfeder
BeitragVerfasst: 27.01.2018, 23:11 
Offline
Profi
Profi

Registriert: 29.09.2009, 06:42
Beiträge: 528
Hallo Sven,bei mir war die Achse für den gelben Hebel unterhalb des Kurvenrades ausgebrochen.Konnte es mit 2Komponenten Kleber wieder einpflanzen.Schau dir vielleicht mal dein Kurvenrad an,ob da noch alles an Bord ist.
Gruss
Gerhard


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de