Privates Braun-Forum

Für Liebhaber und Sammler der Braun-Unterhaltungselektronik
Aktuelle Zeit: 22.05.2018, 01:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 10.12.2017, 11:47 
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 10.12.2017, 11:08
Beiträge: 4
Hallo,
meine Atelier will mit einmal nicht mehr richtig. Auf einer Box funktionieren die Tieftöner nicht mehr. Wenn ich die Kabel vertausche, wandert der Fehler mit. Am Verstärker zeigt die Pegelanzeige auf einer Seite immer einen relativ hohen Ausschlag und eine Seite ist tot, das war allerdings schon länger so und die Anlage funktionierte trotzdem einwandfrei..
Hab auch die Suchfunktion benutzt, die mochte mich aber nicht, vllt ist das ein bekanntes Problem und jemand kann mir helfen, würde mich sehr freuen.
Ich Danke im Voraus


edit paparierer: Titel später um Modellbezeichnung "A2" ergänzt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.12.2017, 22:25 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 28.12.2010, 15:36
Beiträge: 1740
Wohnort: 85077 Manching
Hallo Namenloser, willkommen im Forum!
Wir duzen uns hier und nennen uns mit Vornamen, sofern bekannt. Gerne kannst Du Dich in der gleichnamigen Rubrik vorstellen, das ist aber kein Muss!!
Um was für ein Gerät handelt es sich denn? Atelier A1, A2 oder A2/2 (=2.Version)?

Die Potis für Höhen, Tiefen und Balance hinter der Klappe sind nach 30 Jahren auch mal gern defekt, das wäre eine Möglichkeit für den Fehler bei Dir.
Bei der Pegelanzeige hatte ich mal ein ähnliches Problem, hier in Kurzform meine Lösung:
http://www.braun-hifi-forum.de/viewtopi ... lay#p34556

Gruß, Gereon

_________________
...meistens ist es was Mechanisches...
- wenn es nicht will, wende Gewalt an;
geht es kaputt, hätte es eh gewechselt werden müssen... :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.12.2017, 10:12 
Offline
Braun-Freak
Braun-Freak
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2010, 23:13
Beiträge: 948
Wohnort: Ludwigshafen / Rhein
Hallo,

mit "Kabel vertauschen" meinst Du wahrscheinlich die LS-Kabel, folglich muß in einer der Boxen der mitwandernde Fehler stecken! Entweder ein Kontaktproblem (loser Draht / Lötstelle), defektes Bauteil der Frequenzweiche, schlimmstenfalls kaputter TT (da kann Formumsmtglied Rainer Hebermehl meistens helfen).
Also, Lautsprecher öffnen und dort nach dem Fehler suchen!

Die Pegelanzeige ist ein zweites Problem, kann nichts mit dem TT-Ausfall zu tun haben!

Viel Erfolg

Thomas

_________________
Suche: Innendekoration (Stiftablage etc.) für VITSOE Rollcontainer Korpusprogramm 710 und die Aluschalen für Vitsoe Schreibtische bzw. Doppeltablare. Eventuell auch Tausch gegen diese schrägen Alu-Blattabteiler in den Schubladen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.12.2017, 11:55 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 28.12.2010, 15:36
Beiträge: 1740
Wohnort: 85077 Manching
Moin.
Thomas hat es auf den Punkt gebracht: Wo hast Du die Kabel getauscht - am Verstärker oder an den Boxen?
Am Verstärker getauscht -> Box defekt -> Thomas Hinweis folgen
An den Boxen getauscht -> Tieftonbereich am Verstärker defekt -> das wird aufwändiger, den Fehler zu finden

Die Suchfunktion ist eigentlich recht gutmütig, benötigt aber mindestens zwei Buchstaben.
Links neben dem Such-Eingabefeld ist der Gebrauch der vorangestellten Parameter "+" und "-" beschrieben; ein Wort mit vorangestelltem "+" muss gefunden werden, ein vorangestelltes "-" sorgt dafür, dass ein gefundener Beitrag, der das Wort enthält, im Suchergebnis nicht dargestellt wird. Alles klar?

Gruß, Gereon
P.S. Die Suchfunktion mag Dich bestimmt auch, Du hast kein vorangestelltes "-"... :wink:

_________________
...meistens ist es was Mechanisches...
- wenn es nicht will, wende Gewalt an;
geht es kaputt, hätte es eh gewechselt werden müssen... :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.12.2017, 15:18 
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 10.12.2017, 11:08
Beiträge: 4
Hallo ihr,
Schuldigung, wollte nicht so wortkarg sein..
Mein Name ist Malte und vielen Dank für die Antworten.
Ich hab mich schlecht ausgedrückt, also es liegt wahrscheinlich schon am Verstärker, denn wenn ich am Verstärker die Kabel tausche, geht an der anderen Box auch auch kein Tieftöner..
Ich muss dazu sagen, dass sie immer mal kleine Probleme mit dem Drehregler für die Quelle hatte, dann kam aus einer Box auch kein sauberer Ton, das konnte man aber durch hektisches drehen immer beheben.
Die Potis für Balance und so kann ich ausschließen, die laufen.
Achso, es ist eine A2.

Vielen Dank im Voraus und lieben Gruß vom

Malte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.12.2017, 15:40 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 28.12.2010, 15:36
Beiträge: 1740
Wohnort: 85077 Manching
Hallo Malte!
No sweat, please.
Die Alterung der Quellenschalter (input select und record select) äußert sich "normalerweise" darin, dass ein Kanal ganz oder teilweise in der Lautstärke ausfällt - einen selektiven Ausfall des Bassbereichs kannte ich noch nicht - deswegen mein Hinweis auf den Bass-Klangregler.
Die Sanierung der Quellen-Wahlschalter ist handwerklich ein büschen aufwändig, aber machbar, und auch gut hier im Forum beschrieben.
(Von Rudikar, hier: http://www.braun-hifi-forum.de/viewtopi ... =60#p24225 )
Hektisches Hin- und Herdrehen ist sicher auch eine Lösung, aber nur für das Symptom, nicht die Ursache, nicht nachhaltig und birgt die Gefahr, dass der schwarze Drehknopf bricht. Und die Dinger gibt es nicht mehr zum kaufen, deswegen wäre es schade drum.
Nun kommt es darauf an, wie geschickt und erfahren Du bist, ob Du Dir das zutraust. Aber ev. ist es damit nicht getan...
Gruß, Gereon

_________________
...meistens ist es was Mechanisches...
- wenn es nicht will, wende Gewalt an;
geht es kaputt, hätte es eh gewechselt werden müssen... :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.12.2017, 17:33 
Offline
Braun-Freak
Braun-Freak
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2010, 23:13
Beiträge: 948
Wohnort: Ludwigshafen / Rhein
Hallo Malte,

man sollte mal den / die Fehler lokalisieren, z. B.

- intakter Verstärker mit Deinen Boxen
- intakte LS an Deinem Verstärker

Dabei kann auch helfen, einen Kopfhörer anzuschließen, um zu hören, was ausfällt bzw. funktioniert. Altersbedingt sind alle Schalter und Regler für Kontakprobleme verdächtig, auch alles unter der Klappe!

Grüße

Thomas

_________________
Suche: Innendekoration (Stiftablage etc.) für VITSOE Rollcontainer Korpusprogramm 710 und die Aluschalen für Vitsoe Schreibtische bzw. Doppeltablare. Eventuell auch Tausch gegen diese schrägen Alu-Blattabteiler in den Schubladen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.12.2017, 23:31 
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 10.12.2017, 11:08
Beiträge: 4
Hej, vielen Dank für die Antworten.. ich glaube nicht dass ich mir das zutraue. Ich kann nur ein wenig löten, weil ich an meinem Flipper mal hier und da eine Lötstelle erneuern muss, aber so feinen Kram kann ich glaub ich nicht.
Tatsächlich geht sie jetzt auch wieder, auch wenn ihr bestimmt mit mir schimpft, ich habe nur mittelstark vorne auf in den Bereich bei der Pegelanzeige geschlagen.. was soll ich sagen.
Aber weil die "Reparatur" wahrscheinlich nicht für immer hält, müsste ich mich wohl trotzdem damit befassen. Aber sie läuft jetzt fast einwandfrei, manchmal kann ich ein kleines knacken/rauschen vernehmen. Kann man dadurch den Fehler vllt ein wenig eingrenzen, wenn rohe Gewalt hilfreich ist..?
Oder einfach mal aufschrauben? Vllt fällt ja sogar mir irgendwas auf, was ich aber nicht glaube

Gruß vom

Malte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.12.2017, 23:46 
Offline
Braun-Insider
Braun-Insider

Registriert: 29.09.2009, 12:41
Beiträge: 1669
Wohnort: 50321 Brühl
Ich kann mir nicht helfen. Ich tippe auf Lautsprecher Relais. Das gibt es im Originalen nicht mehr: Ich kann Dir aber einen Adapter fertig zum Einlöten anbieten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.12.2017, 23:56 
Offline
Braun-Freak
Braun-Freak
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2010, 23:13
Beiträge: 948
Wohnort: Ludwigshafen / Rhein
Hallo Malte,

so, wie Du es jetzt beschreibst, dürfte es am Verstärker liegen!

Friedel kennt sich im Atelier-Bereich um ein x-faches besser aus, als ich! Wenn Du Dir das Einlöten zutraust, solltest Du dem Rat folgen!

Gruß

Thomas

_________________
Suche: Innendekoration (Stiftablage etc.) für VITSOE Rollcontainer Korpusprogramm 710 und die Aluschalen für Vitsoe Schreibtische bzw. Doppeltablare. Eventuell auch Tausch gegen diese schrägen Alu-Blattabteiler in den Schubladen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.12.2017, 00:52 
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 10.12.2017, 11:08
Beiträge: 4
Moin, also es kommt mir auch so vor, dass sie beim Einschalten auch mehr knackst und rauscht in den ersten paar Sekunden. Und ach ja, manchmal ging die defekte Seite am Anfang auch noch mal kurz, allerdings hörte es sich nicht gut an und die Tieftöner haben sich dann auch immer wieder recht schnell verabschiedet. Aber jetzt läuft sie wirklich die ganze Zeit, mag sie auch kaum ausschalten.
Also wenn mit dem Adapter die Chance bestünde, dass alles wieder schön ist, würde ich sehr gerne auf das Angebot zurückkommen. Müsste ich die alten auslöten und nur den Adapter einlöten? Sollte dann ja kein Hexenwerk sein, oder..? Ist das Ding denn kostspielig?
Vielen Dank schon mal für die Hilfe.

Lieben Gruß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.12.2017, 05:41 
Offline
Braun-Insider
Braun-Insider

Registriert: 29.09.2009, 12:41
Beiträge: 1669
Wohnort: 50321 Brühl
viewtopic.php?f=38&t=9365


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 15.12.2017, 17:31 
Offline
Eroberer
Eroberer
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2013, 15:21
Beiträge: 94
Wohnort: Bielefeld
Hallo Malte,
habe gerade von Deinem Problem gelesen. Abgesehen davon, dass der Austausch des Relais immer eine gute Idee ist, tippe ich nach Deiner Fehlerbeschreibung eher auf Kontaktschwierigkeiten in Bereich der Filterplatine. Die Schalter und Potis machen bei dem Alter des Gerätes meist Probleme.
Wenn mal wieder der Fehler auftritt, bediene doch mal die Schalter "tone defeat", die beiden "Filter", "mono" und "Linear" mehrfach. Wenn dann der Fehler verschwindet, sind es die Schalter. Die auszuwechseln ist allerdings aufwendig aber nicht unmöglich. Es gibt auch entsprechende Reparatursätze. Auch könnten die Potis inbesondere der "bass"-Steller betroffen sein. Auch das kannst Du testen, wenn Du den im Fehlerfall ein paar mal hin und her drehst.

Gruß Udo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de