Privates Braun-Forum

Für Liebhaber und Sammler der Braun-Unterhaltungselektronik
Aktuelle Zeit: 25.06.2018, 11:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 25.10.2017, 23:07 
Offline
Jungspund
Jungspund

Registriert: 27.02.2016, 13:32
Beiträge: 16
Capstan Riemen vom C4 wechseln als Laie. In welcher Reihenfolge gehe ich dann vor? Wieviel Zeit muss ich etwa einplanen? Danke im voraus...
wolfgang


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25.10.2017, 23:22 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 28.12.2010, 15:36
Beiträge: 1745
Wohnort: 85077 Manching
Hallo Wolfgang,
auch wenn es nicht bebildert ist, hier gibt es eine kurze Beschreibung:
viewtopic.php?f=3&t=4390#p65911
Über die Suchfunktion findest Du noch weitere Beiträge.
5 Minuten werden nicht reichen, aber stundenlang sitzt man auch nicht dran.

Viel Erfolg!
Gruß, Gereon

_________________
...meistens ist es was Mechanisches...
- wenn es nicht will, wende Gewalt an;
geht es kaputt, hätte es eh gewechselt werden müssen... :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.11.2017, 21:24 
Offline
Jungspund
Jungspund

Registriert: 27.02.2016, 13:32
Beiträge: 16
Hallo Gereon, ich habe den Antriebsriemen vom C4 selbst nach deinem Hinweis wechseln können. Es war etwas schwierig wegen der kleinen Platine; dennoch mit Erfolg, danke! Sollte mal der Sliderriemen dran sein, wie kann ich dabei am effektivsten vorgehen, um den zu wechseln? Danke im voraus...wolfg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.11.2017, 23:00 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 28.12.2010, 15:36
Beiträge: 1745
Wohnort: 85077 Manching
Hallo Wolfgang,
dazu stehen ein paar Takte in diesem Beitrag:
viewtopic.php?f=3&t=11553&p=61553&hilit=c4+slider+riemen#p61553
Gruß, Gereon

_________________
...meistens ist es was Mechanisches...
- wenn es nicht will, wende Gewalt an;
geht es kaputt, hätte es eh gewechselt werden müssen... :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.01.2018, 12:38 
Offline
Eroberer
Eroberer
Benutzeravatar

Registriert: 16.10.2010, 13:58
Beiträge: 96
Liebe Atelier C4 - Freunde,

bei meinem C4 war der mittlere Riemen wg. Dehnung abgerutscht und ich habe gestern die beiden größeren Riemen gegen neue von Thakker getauscht. Nach der Anleitung braucht man dafür eine gute Stunde, weil man die Demontage/Remontage der vielen Schräubchen/Unterlegscheiben und der Strippen gut dokumentieren sollte. Zur Demonatge des Bodenblechs muss der Slider nicht ganz aus dem Gehäuse genommen werden, man muss nur an die hinteren vier Schrauben in der Schiene kommen. Etwas überrascht ist man, wenn das Panel plötzlich frei kommt und nur noch an dem weißen Breitkabel hängt.

Nicht ausgetauscht habe ich den Sliderriemen hinten am Motor, am Schlitten, weil ich nicht mutig genug war, die Welle aus der Halterung zur drücken. Der Riemen tut es noch, ihn habe ihn und die Raufrinnen nur entfettigt und gereinigt. Die Welle scheint mir robust in den Halterungen oder auf einem Stift zu sitzen, da habe ich Respekt das Plastik zu beschädigen.

Beste Grüße und Dank an das Forum für die Tipps,

Gerhard
8)

_________________
CEV520; R4/CC4, CD5, C4, RC1, SW2/LS40; 4x RM7, RM5; LB500 (aus Bausatz)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.01.2018, 18:28 
Offline
Routinier
Routinier

Registriert: 24.06.2014, 17:01
Beiträge: 165
Wohnort: Brühl bei Mannheim
Hallo C4 Freunde,

nach so langer Zeit sollte nicht nur der Antriebsriemen sondern alle Gummiteile getauscht werden,
Auch die Andruckrolle und die Rutschkupplung nur um auf der sicheren Seite zu sein.

Grüße
Christian


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.01.2018, 18:56 
Offline
Spezialist
Spezialist
Benutzeravatar

Registriert: 03.05.2010, 20:38
Beiträge: 201
Hi!

Wo gibt es denn neuen passenden Ersatz für die restlichen Gummiteile?

Grüße Reiner

_________________
Grüße Urknall

Viele tolle HiFi-Geräte von Braun aktiv im täglichen Einsatz...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.01.2018, 03:03 
Offline
Routinier
Routinier

Registriert: 24.06.2014, 17:01
Beiträge: 165
Wohnort: Brühl bei Mannheim
Hallo Reiner,
wie gewohnt bei Braun Berni.
Kostet etwas mehr ist es aber auch Wert.


Grüße
Christian


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de