Privates Braun-Forum

Für Liebhaber und Sammler der Braun-Unterhaltungselektronik
Aktuelle Zeit: 16.08.2018, 05:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 29.01.2015, 11:09 
Offline
Eroberer
Eroberer
Benutzeravatar

Registriert: 23.12.2014, 14:13
Beiträge: 83
Wohnort: 52428 Jülich
Hallo zusammen und einen guten Morgen !

Ich habe nach der ersten Revision in Braunumfeld nun meinen A1 (bitte nicht lachen) an die M10 angeschlossen und bin bis jetzt recht zufrieden.
Lediglich die gehörrichtige Frequenz-Korrektur macht mir noch etwas Bauchweh.
Ist diese aktiv, ist sie mir in manchen Situationen zu heftig.
Schalte ich auf linear, dann fehlen mir bei leisen Einstellungen etwas der Bums und die Klarheit.
Also nix wie ran an die Schaltungsanalyse:

Bild

Und siehe da, die Bässe sind gegenüber der Mitten um 16 dB angehoben.
Die Höhen sind dagegen nur um 9 dB gegenüber der Mitten erhöht.

Bevor ich jetzt in die Schaltungssynthese einsteige, hier meine Frage:
"Hat schon mal jemand die gehörrichtige Frequenz-Korrektur angepasst ?"
Nach meinem Empfinden wäre eine gleich starke Anhebung von Bässen und Höhen angenehmer (ist subjektiv).
Außerdem wäre eine Anhebung von 6 dB - 10 dB auch harmonischer (ist subjektiv).

Zu bedenken ist auch, dass das vierte Beinchen des Potis bei 9 kOhm eingreift.
Das heißt bis zur Poti-Stellung 1/3 (= 9 kOhm) greift die Korrektur voll.
Danach erst baut sich die Korrektur langsam ab !

Bin gespannt auf eine rege Diskussion,
Marcel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29.01.2015, 12:41 
Offline
Eroberer
Eroberer
Benutzeravatar

Registriert: 23.12.2014, 14:13
Beiträge: 83
Wohnort: 52428 Jülich
... und hier kommt mein erster Vorschlag für eine modifizierte, gehörrichtige Frequenz-Korrektur:

Bild

Hier werden die Bässe um ca. 9 dB gegenüber der Mitten angehoben, die Höhen jedoch nur um ca. 5 dB.
Somit bleibt die Charakteristik der Übertragungskennlinie erhalten, lediglich die Stärke der Frequenzgang-Korrektur wurde angepasst.

Gruß an alle,
Marcel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29.01.2015, 14:05 
Offline
Eroberer
Eroberer
Benutzeravatar

Registriert: 23.12.2014, 14:13
Beiträge: 83
Wohnort: 52428 Jülich
... und das ist mein Favorit:

Bild

Diese Übertragungskennlinie sollte den wärmsten und harmonischsten Klang bieten.
Werde die minimalen Anpassungen Schritt für Schritt durchführen und die Ergebnisse subjektiv mit den Ohren bewerten.

Denn Theorie und Praxis sind wie wir wissen immer noch zwei Paar Schuhe.

Gruß und noch einen schönen Tag,
Marcel

P.S.: Würde mich über ein paar Kommentare oder auch Anregungen sehr freuen ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29.01.2015, 15:21 
Offline
Braun-Insider
Braun-Insider
Benutzeravatar

Registriert: 13.09.2009, 13:35
Beiträge: 4111
MacMu hat geschrieben:
P.S.: Würde mich über ein paar Kommentare oder auch Anregungen sehr freuen ...
Moin!
Das wird schwer da viele hier Deine Ideen technisch nicht durchblicken.
Ich bin gespannt ob Du Deine Änderungen hören wirst (Geräusche sind nicht im Kopf speicherbar) und die eigentlich schon gute Harmonie Dich zufrieden stellen wird!

Gruß... Uli


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.02.2015, 08:23 
Offline
Eroberer
Eroberer
Benutzeravatar

Registriert: 23.12.2014, 14:13
Beiträge: 83
Wohnort: 52428 Jülich
Hallo zusammen,

es ist vollbracht ! Nachdem mich einige hier etwas verunsichert haben, hatte ich länger gebraucht, um den Mut aufzubringen, in die Originalschaltung einzugreifen.
Ich habe mich jetzt für die Variante 2 entschieden und diese umgesetzt.

C902a/b - 0,22uF (WIMA Folie)
R903a/b - 3,3kOhm (Metallschicht 1%)
R904a/b - 10kOhm (Metallschicht 1%)

Nach den kleinen Änderungen habe ich gestern Abend meinen A1 wieder an die M10 angeschlossen und es war Wahnsinn.
Ich hatte mit einer hörbaren Änderung gerechnet, aber mit einer solchen Klarkeit und Spielfreude nicht.
Somit wurde der ganze Abend genutzt, um verschiedene Musik zu hören. Und was soll ich sagen ? Die Kombi aus revidiertem A1 inkl. Modifikation und M10 mit
"Hebermehl-Kalotten" ist für mich zur Zeit die erste Wahl !
Sogar meine Frau (ein Nicht-Hifi-Fan) kam ins Wohnzimmer und nahm die Änderung wahr und war begeistert.

Natürlich sind das alles subjektive Eindrücke, aber wer einen guten, vielleicht auch überarbeiteten, A1 im Schrank hat, sollte mal die Änderungen ausprobieren.
Ich finde das katapultiert dieses Braun-Gerät ganz weit nach vorne.

Viel Spaß
Marcel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.02.2015, 09:57 
Hallo Marcel,
wäre ist nicht möglich gewesen, erstmal nur einen Kanal umzubauen?
Dann hättest du einen direkten Vergleich gehabt. Wie Uli schon schrieb (Geräusche sind nicht im Kopf speicherbar), somit per Ohr ist eigentlich kein Vergleich möglich.
Aber wenn es dir gefällt, dann ist es das wichtigste. :thumb:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.02.2015, 10:39 
Offline
Eroberer
Eroberer
Benutzeravatar

Registriert: 23.12.2014, 14:13
Beiträge: 83
Wohnort: 52428 Jülich
Hallo nochmals,

klar doch. Ich habe den ganzen Prozeß nur etwas gestrafft dargestellt.
Will schließlich niemanden hier langweilen.
Bin Schritt für Schritt vorgegangen und habe nicht nur vorher zu nachher verglichen (mit meinen Werkstatt-Lautsprechern), sondern auch noch gemessen, um zu sehen, ob Theorie und Praxis auch überein stimmen.
Erst dann habe ich den "Wohnzimmer-Test" mit den M10 gemacht !

War ja schließlich eher unsicher, bevor ich nicht das volle Ergebnis gehört hatte.

Gruß
Marcel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de