Privates Braun-Forum

Für Liebhaber und Sammler der Braun-Unterhaltungselektronik
Aktuelle Zeit: 21.08.2018, 15:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 04.02.2012, 22:38 
Hallo liebe Braun Fangemeinde,

ich heisse Philipp und bin 3d Visualisierer. Ich denke die meisten wissen was das ist, ich arbeite mit 3d Programmen wie Xsi oder C4d um meist möglichst realistische Abbildungen von virtuellen oder real existierenden Dingen zu erstellen. Man findet sich meist irgendwo zwischen Designer und Konstrukteur wieder- was oft nicht leicht ist. ;)


Dies ist auch gleichzeitig mein Hobby bzw. nutze ich meine freie Zeit um eigene Objekte und Szenen zu erstellen. Häufig mit "vintage lastigem" Look.

Ich hatte schon einmal ein Braun RT20 angefangen-dies aber nicht weiter verfolgt, da ich keine geeigneten Vorlagen finden konnte.

Als Perfektionist und gerade bei einem Braun Gerät, dass durch Purismus und Minimalismus besticht- suche ich deshalb nach einem Besitzer eines RT20, der
mir vielleicht eine geeignete Vorlage in Form von Fotos erstellen kann.

Nachdem ich schon das Internet nach Referrenzbildern und Informationen durchsucht habe, konnte ich meist nur geeignete Bilder von der Gerätefront finden.
Abmessungstechnisch konnte ich wenigstens die obere und untere Tiefe ermitteln.
Breite:500mm Höhe:255mm Tiefe unten: 180mm Tiefe oben: 145mm. Den Rundungsradius des Panels schätze ich auf 0.5-1cm.
Birnbaumfunier wurde anscheinend vorwiegend für das Chassis verarbeitet.

Ich bräuchte also eine plane Seitenansicht. Ideal wäre ein Photo mit einer Brennweite von 60mm oder höher-dies reduziert die stürzenden Linien und perspektivischen Verzerrungen-vorausgesetzt man hält die Kamera möglichst parallel zum Boden-wenn das Objekt auf einem geraden Tisch steht.

Aus dieser Perspektive sollte auch der Sockel des Gerätes zu erfassen sein.
Der natürlich zur Gesamtgrösse zählt- aber leider äusserst schlecht auf Frontansichten zu erkennen ist. DIe Gesamthöhe, abzüglich der Höhe des Sockels, sollte die Masse des Frontpanels bilden- die für mich sehr interessant ist. Ein Blitz verursacht meistens störende Reflektionen-eine längere Belichtungszeit mittels Stativ bietet ein besseres Resultat.

Je höre die Auflösung des Photos-umso besser.

Weitere Informationen wären natürlich auch willkommen. Z.B. die Höhe und der Durchmesser der Knöpfe und Potis, die Grösse des Dispalys, sowie die Grössen der Aussparung für den Lautsprecher.

Natürlich muss nicht alles Mikrometer genau sein. Ich bin froh über jede Information. Wenn das Chassis 2mm abweicht ist das halb so schlimm, als wäre es bei einem 2cm grossem Poti der Fall.

Ich weiss, es ist ein schlechter Usus neu in ein Board zu kommen und direkt etwas zu erfragen- als Wiedergutmachung würde ich anbieten dem User oder dem Board ein Bild des fertigen Radios zukommen zu lassen.

So etwas abzumessen und ein geeignetes Photo zu erstellen ist nicht in 5min gemacht, wenn aber jemand einen ähnlichen pedantischen Anspruch, gerade bei solchen Klassikern hat - würde ich mich sehr freuen. Es geht mir auch in erster Linie um das Frontpanel und das Chassi-das Innenleben in gleicher Qualität zu erstellen würde Monate dauern.

Ich bedanke mich im Voraus fürs Lesen und hoffe keinem auf die Füsse getreten zu sein. :)

Viele Grüsse

Philipp


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.02.2012, 11:19 
Offline
Braun-Freak
Braun-Freak
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2010, 23:13
Beiträge: 964
Wohnort: Ludwigshafen / Rhein
Hallo Philipp,

so, heute morgen beim Kaffee mal etwas vermessen:

Gesamtbreite: 500
Gehäuseseite: oben 141, unten 18, Höhe 247 (bei den Rundungen bis zur gedachten Schnittlinie)
Sockel (Filz): 11x142x37
Lautsprecher: 178 senkrecht, 185 waagrecht, Schlitzbreite 3
Display: 40x140
kleine Knöpfe: 12x8 (gedrückt 5)
mittlere Knöpfe: 18/14, 15 hoch
gr. Knopf: 24/20, 15 hoch

Und ein paar Schnellschüsse, die Dir aber zusammen mit den Maßen, helfen sollten:

Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild

Viel Erfolg und laß´ dann mal etwas davon sehen!

Grüße

Thomas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.02.2012, 22:48 
Ohje sorry, gerade erst gesehen. Ich fang gleich an zu heulen- vielen Dank. Wahnsinn.
Super kann ich morgen etwas weiterbasteln und werde erste Resultate zeigen.

Vielen lieben Dank Thomas und schönes WE!!

:)

Philipp


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Nachtrag
BeitragVerfasst: 06.03.2012, 21:17 
Hallo Zusammen,

ich wollte mich noch offiziell bei Thomas Jorg bedanken- ohne seine Hilfe,
hätte ich das Projekt nicht umsetzen können. Vielen Dank Thomas! :)

Anbei drei Bilderlinks: Front und Rückansicht, sowie ein kleines 60er Jahre Arragement.

Und natürlich auch Dank dem Forengründer- ohne Froum hätte ich den Kontakt wohl nie gefunden. :)

VG

Philipp


Bild

Bild


Bild


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.03.2012, 12:29 
Offline
Braun-Freak
Braun-Freak
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2010, 23:13
Beiträge: 964
Wohnort: Ludwigshafen / Rhein
Großes Kompliment, Philipp!

Das Ergebnis ist mehr als beeindruckend! Das jetztige Set gefällt mir auch bestens, besonders die Leuchte.

Außer ein paar Maßen und Fotos habe ich ja nicht viel dazu beigetragen!

Viele Grüße rundum

Thomas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.03.2012, 14:16 
Offline
Braun-Insider
Braun-Insider
Benutzeravatar

Registriert: 13.01.2009, 18:37
Beiträge: 2760
Hi Philipp,
das sieht wirklich beeindruckend aus.
Ganz großes Kino :spitze:

Viele Grüße
Thomas

_________________
Nummer 10
Meine Homepage
Förderkreis-BraunSammlung


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.03.2012, 16:51 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 28.12.2010, 15:36
Beiträge: 1754
Wohnort: 85077 Manching
Schluck!
Toll!
Ich lade mir jetzt gleich die zwei Fotos herunter, auf der nur der RT20 zu sehen ist, und binde sie in den 2012-Braun-Kalender ein...

Du verstehst Dein Handwerk wirklich hervorragend!

Schönes Wochenende
Gereon

_________________
...meistens ist es was Mechanisches...
- wenn es nicht will, wende Gewalt an;
geht es kaputt, hätte es eh gewechselt werden müssen... :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.03.2012, 18:00 
Offline
Experte
Experte
Benutzeravatar

Registriert: 22.01.2010, 23:14
Beiträge: 332
Echt toll!

:lob:

_________________
Doni


R4, CC4, PA 4/2, PA 4/1, C 4, CD 5/2, P4, TV 3, VC 4, R 2, CD 2/3, C 2/3, A2, T2, C2, A1, T1, RS 1, PC 1 & einfach alles was schön ist!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.03.2012, 22:32 
Offline
Experte
Experte
Benutzeravatar

Registriert: 15.01.2011, 17:20
Beiträge: 283
Wohnort: 82398 Polling
Da kann ich mich meinen Vorschreibern nur anschließen.

Absolut beindruckend!

Wie lange sitzt man als Vollprofi an so einer Visualisierung / 3D-isierung einschl. Szenenbildentwurf, Ausleuchtung, Schatten, Spiegelungen, Einstellen von Glanz-bzw. Mattgrad der Oberflächen, Auswahl und Anpassen geeigneter Texturen usw.

Tage oder Wochen?

Helmut

_________________
SK5-A2-2xA1-C1-C2^3-2xC3-T1-T2-P1-P2-CD2^3-3xCD3-CD5/2-3xR2-R4-VC4-TV3-AC701-AP701-P701-3xA501-3xTS501-PS550-2xOutput C-L200-L300-LS40-LS60-LS65-LS80-LS100-LS130-RM7-CM5-CM6-CM7-M12-R525-R528-SK1-SK25-3xABR21-AB40vsl-AB40sl-3xAB7-aw22-2xHL1-HL70-HLD231


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.03.2012, 10:51 
Offline
Braun-Freak
Braun-Freak
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2010, 23:13
Beiträge: 964
Wohnort: Ludwigshafen / Rhein
Hallo Helmut,

Philipp ist etwas fixer! Ich hatte zwischendurch etliche Mails mit ihm, in denen ich ihn mit weiteren Fotos oder Infos versorgte und war jedesmal verblüfft, wenn ein oder zwei Tage später neue Ergebnisse von ihm kamen. Das Ganze ist in den letzten vier Wochen entstanden und ich vermute er hat zwischendurch auch noch gearbeitet... :D

Schaut auch mal auf seine Seite:

http://www.pa3d.de/

Grüße rundum

Thomas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.03.2012, 22:21 
Vielen Dank für die netten Worte! :)

Ja wie Thomas schon richtig erwähnte- es hängt viel davon ab wie gut die Vorlagen, Referenzphotos etc. sind. Natürlich ist es am Besten eine drei Tafelansicht oder die Dinge vor Ort zu haben, dann hätte ich aber weder Platz noch Geldprobleme. ;)

Letztendlich ist es auch der Detailgrad der über die Dauer eines Projektes entscheidet, dieser geht mit den oben genannten Punkten natürlich einher.

Man kann die Abweichungen nur schätzen- in diesem Fall würde ich sagen Thomas und ich haben eine Stelle hinter dem Komma im Milimeterbereich gearbeitet.

Die Bilder wurden mit Vray gerendert, um ein noch realistischeres Ergebnis könnte man mit einem Spectral Renderer wie. z.b. Maxwell erreichen. Hier wäre es sogar möglich die Oberflächenrauheit elektronisch zu messen und bei der Lichtkalkulation mit einzubeziehen- dieser Vorgang ist aber nur mit aufwendiger Hardware möglich.

Vielen Dank für euer Interesse und viele Grüsse :)

Philipp


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de